Informatiker(innen) / Digitals am Collège

Sie sind genau richtig hier! Als Computer Scientist, Digital oder Informatiker bringen Sie relevantes Wissen mit, das insbesondere bei Digitalisierung und beim Einsatz von KI von großem Nutzen ist. Erfahren Sie, welchen Mehrwert das Collège Ihnen mit Ihrem Fachwissen bringt.

Der MBA für Ihren Start in der Technologie-Branche

Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Smart Devices oder neue digitale Geschäftsmodelle...

...zeigen exemplarisch, wie durch alle Branchen und Unternehmen hindurch Produkte und Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung komplett neu definiert werden. An diesem Wandel teilzuhaben, ist eine einmalige Chance für Absolventen mit digitalem Hintergrund und Know-how. Sie verlassen die Universitäten mit wertvollem, aktuellem Fachwissen und sind am Technologiestandort Deutschland begehrte Nachwuchs-Talente. Ob sie mit ihrem digitalen Wissen eine wichtige Rollte spielen können, hängt allerdings insbesondere davon ab, das Know-how in einem unternehmerischen Kontext sehen zu können. Ebenso entscheidend ist ein Netzwerk, um an relevante digitale Themen der Unternehmen gelangen zu können. Das Collège ermöglicht durch die enge Verzahnung mit Industrie-Unternehmen aus verschiedenen Branchen wie Chemie, Life Science, Elektronik, Maschinenbau, Mobilität oder Energie, bereits früh in der Karriere an strategischen Fragen der Digitalisierung zu arbeiten. Ein Kernstück des MBA-Programms des Collège sind die Industrie-Projekte, die möglichst nahe an Managern oder in strategischen Innovationsbereichen der Unternehmen angesiedelt sind. Die Kurse geben das Handwerkzeug, die digitalen Herausforderungen ganzheitlich zu verstehen und so mit den verschiedenen Bereichen in den Unternehmen zu verknüpfen.

Informatiker(innen) / Digitals haben in den letzten Jahren unter anderem folgende Industrie-Projekte am Collège durchgeführt:

  • Neue Geschäftsmodelle durch KI im Anlagenbau
  • Digitalisierung im Banking
  • Konzernstrategie: Digitalisierung in der Industrie
  • Neue Mobilitätskonzepte / Geschäftsmodelle im Automotive
  • New business development e-health solutions
  • Agile development in der Elektronikindustrie
  • Mobility-as-a-service: neue Geschäftsmodelle

Jens Wöhrle

Master in Informatik, TU München sowie Stanford University
Collège-Jahrgang 2019
Berufseinstieg als Vorstandsassistent bei BNP Paribas Personal Investors

»Für Informatiker bietet das College die Möglichkeit sehr intensiv eine Managementausbildung nach dem Studium zu absolvieren, welche das fachliche Informatikstudium ohne Überschneidungen ergänzt. Dies sehe ich als zusätzlichen „Karriereboost“ in der Schnelllebigkeit der IT Industrie, wo man aufgrund des rasten Wachstums zügig mit Managementaufgaben betraut wird, welche ich nun mit MBA deutlich professioneller umsetzen kann, und man somit zeitnah deutlich bessere Ergebnisse liefern kann.

Darüber hinaus hat mich das CDI inspiriert und deutlich gezeigt, wie viele Karrieremöglichkeiten auch in Nicht-IT Unternehmen bestehen und wie existenziell inzwischen in jedem mittlerem und größerem Unternehmen eine solide IT-Strategie für den nachhaltigen Erfolg absolut notwendig ist. Dies ist meines Erachtens eine der wichtigsten Erkenntnisse aus dem CDI, welche es jedem Informatiker ermöglicht sich noch differenzierter auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren.«

Einige Partnerunternehmen für Informatiker(innen) / Digitals

Der 34. Jahrgang

53%

INFORMATIKER???

am Collège im Jahr 2020

37%

Promovierte

am Collège im Jahr 2020

27%

Frauen

am Collège im Jahr 2020

Voraussetzung für Ihre Bewerbung am Collège

  • Masterabschluss oder Promotion einer Universität, nicht länger als ein halbes Jahr zurück liegend
  • Erste Arbeitserfahrung darf 2 Jahre nicht überschreiten (inklusive Praktika)
  • Während der Bewerbungsphase befinden Sie sich idealerweise kurz vor Ihrem Studiumsabschluss
  • Sprachkenntnisse: Deutsch & Englisch für das Collège Deutschland, Französisch & Englisch für das Collège Frankreich und Italienisch & Englisch für das Collège Italien
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und zwei Empfehlungsschreiben


Bewerbungsfristen:

  • 10. Januar: Programmstart Mai bzw. September
  • 31. März: Programmstart September bzw. Januar
  • 30. September: Programmstart Januar bzw. Mai

Neugierig geworden? Lernen Sie unsere Fellows und Alumni bei LinkedIn kennen.

 

Noch Fragen? Schreiben Sie uns, wir antworten gerne!

 alexander.bauer@cdi.eu

Ihre Fragen passen nicht alle in eine E-Mail? Rufen Sie uns gerne an!

 +49 89 600 399 07