Erneuerung der Partnerschaft mit dem chi­nesischen Ministerium für Wissenschaft und Technologie

Wir freuen uns, die Verlängerung unseres langjährigen Partnerschaftsabkommens mit dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie der Volksrepublik China bekannt zu geben. Nach 25 Jahren trafen sich die Direktoren des Collège des Ingénieurs erneut mit einer Delegation aus China in Dresden, um über wissenschaftlichen Austausch und Partnerschaft zwischen China und Europa zu sprechen. Das 1994 ins Leben gerufene CDI-China-Programm ermöglicht den Austausch von chinesischen Wissenschaftlern und Ingenieuren und dem Collège des Ingénieurs in ehemals Frankreich, heute auch in Deutschland und Italien.

"Wir wollen Brücken bauen" - bekräftigte Philippe Mahrer, Direktor des Collège des Ingénieurs, bei der Sitzung am 12. Oktober 2019, die unsere akademischen Partner und Vertreter des Collège, der Sorbonne-Universität und des Karlsruher Instituts für Technologie sowie die chinesische Delegation des MOST zusammenbrachte.

Zurück