Unsere Fellows und das entscheidende Extra

Unsere Fellows haben ihr Studium mit exzellenten Leistungen abgeschlossen und sind voller Tatendrang. Sie wollen an den neusten Technologien mitwirken und die Zukunft mitgestalten. Spätestens wenn sie in die Welt der Unternehmen eintauchen, stellen sie aber fest, dass die meisten Entscheidungen nicht allein auf Basis rein technischer Erwägungen getroffen werden. Besonders bei strategischen Entscheidungen über zukunftsweisende Innovationsprojekte, dem größten Hebel gestalterischer Wirksamkeit, ist unternehmerisches Denken unerlässlich. Wer auf dieser Ebene mitgestalten will, muss die Sprache verstehen, um mitreden zu können; muss Zusammen­hänge kennen, um zu verstehen, wie Top-Entscheider denken. Das ist ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Top-Absolventen der Ingenieur-Fächer und Naturwissenschaften.

Das Collège des Ingénieurs bietet die voll-finanzierte Managementausbildung für besondere Talente

Jedes Jahr nehmen wir in einem anspruchsvollen Auswahlverfahren besonders talentierte Absolventen der Ingenieur- und Natur­wissenschaften ohne Berufserfahrung auf. Die Fellows des Collège profitieren von einer voll-finanzierten Management­ausbildung, individuellem Mentoring im Businessumfeld sowie einer finanziellen Förderung. Wir bieten Optionen für Master-Absolventen und Doktoranden an: Das zehnmonatige MBA-Programm in Vollzeit oder der MBA begleitend zu einer naturwissenschaftlichen Promotion an einer Universität, über drei Jahre.

Die Mehrheit der Fellows haben ihr Studium an führenden technischen Universitäten oder Grandes Écoles in Europa absolviert. Am Collège des Ingénieurs werden sie optimal auf ihre Aufgaben als Manager vorbereitet. Es gilt, die Chancen, die durch technologischen Wandel und Innovation entstehen, zu gestalten.

Das Innovative am Collège ist das einzigartige Lernumfeld: Eingebettet in Managementseminare führt jeder Fellow ein eigenes Businessprojekt in einem Partnerunternehmen durch. Learning through Action bereitet die Fellows auf die Rolle als Führungskraft in Technologieunternehmen oder als erfolgreicher Entrepreneur vor.